ZEIT FÜR DIE SCHÖNEN DINGE.
Hochbahn
Flow
 
Der E-Bus-Lademast „Flow“: Ein ökologisches Schnell-Ladesystem für die neuen, batteriebetriebenen Busse der Hamburger Hochbahn. “Flow“ erzielt eine Busladezeit von nur 7 min. und ist das sichtbare Schlüsselelement dieser Technologie. Das Design nimmt die Geometrie des vorgegebenen Stromgebers auf, überführt sie bewusst in eine Natur- und technische Form verbindende Gestalt. Dezente LED-Bänder machen den eindrucksvollen Ladevorgangs erlebbar. Die ruhige Gesamtform berücksichtigt stadtpflegerische sowie Serienfertigungsaspekte: In einer Großstadt werden bis zu 100 dieser 5,30m hohen Stelen die ökologische Neuorientierung markieren.
The electric bus charging mast „Flow“: An ecological rapid-charging system for the new plug in hybrid buses of the Hamburger Hochbahn AG. With a charging time of only 7 minutes, „Flow“ is the visible key element of this innovative technology. The shape derives partly from the given power connector an a natural form of design language. The shape consciously combines both aspects, nature and technique, into one characteristic statement. Discreet LED stripes visualise the impressive charging procedure. Being mounted in a large number, the quite shape given to „Flow“ is both: an unobstructive part of future city architecture and an eco-landmark.
  • movie-link
Hochbahn
Notrufsäule
 
Die Notruf-Info-Säule überzeugt durch ihre klare Gestalt. Diese leitet sich aus der nutzerfreundlichen Gliederung der Säule in zwei Bedienebenen ab: 1. die Frontseite mit SOS-Ruf und Informationstaste sowie mit Sprech-Hör-Bereich und im Alarmfall rot pulsierender Leuchtfläche 2. die Seitenflächen für aktive Hilfe mit beidseitigem Nothaltgriff für einfahrende Züge und mit Zugriff zum Feuerlöscher-Schubfach Die wertige, vandalismussichere und umweltgerechte Edelstahlausführung integriert die Säule in die Hochbahn-CI. Ihre gute Wiedererkennbarkeit und Gliederung erleichtern es dem Nutzer, Hilfe schnell anzufordern oder selbst zu leisten.
The essence of this emergency telephone and information point’s impressively clear form and design lies in its user-friendly division into two operating levels: 1. the front, with an emergency call facility and information button, a speaking and listening facility and a light module which flashes red in case of emergency 2. the sides, for taking emergency action, with emergency stop levers for approaching trains on each side and with access to a fire extinguisher drawer The high-quality, vandalism-proof and environmentally friendly stainless steel realization integrates the emergency and information point into Hochbahn’s CI. Its high recognition factor and simple structure make it easier for users to get help quickly or take action themselves.
Hexaglott
Traveller
 
Übersetzungscomputer Hexaglot Traveller Ein Produkt aus der Pre-App-Ära (2006). Der verspielte Vorgänger wurde durch Farb- und Formgebung professionalisiert. Der neue Softdeckel macht ihn zum wirklichen Traveller. Kernelemente einer neuen Geräte-CI werden eingeführt. Bewährte Elemente werden behutsam übersetzt (s. Griffe). durch die Einführung eines Kartenlesers wurden aus sechs Gehäusevarianten, eine einzige. So hat er es sogar in den Tatort „Mann über Bord“ geschafft
A product out of the pre-app-era (2006). The rather playful design of the predecessor has been replaced by a more professional look. The soft cover makes it a real traveller. The core elements of a new product CI have been introduced. Known elements like the grips have been kept. The card reader makes it possible to reduce the amount of housings from six down to one. It was even attractive to the german „Tatort“.
Itron
EquaScan
 
Der neue elektronische Heizkostenverteiler Itron Equa Scan ist gezielt mit uns entwickelt worden, um die vielfältigen Anforderungen von unabhängigen Messdienstfirmen zu erfüllen. Die Geräte sind für eine einfache und schnelle Montage konzipiert. In der Funkversion sind die Heizkostenverteiler für die komfortable mobile oder automatisierte Datenerfassung optimiert. Da Mieter die Heizkostenzähler eher mit gemischten Gefühlen betrachten, ist das Design eher zurückhaltend, stabil und dennoch elegant ausgelegt.
The new electronic heat cost allocators Itron EquaScan been specifically developed to accomodate the latest technology: i.e.the optionally available bidirectional radio version. It makes these heat cost allocators ideal for comfortable mobile or automatic data collection. As tenants tend to look at it with mixed feelings, the design of this heat cost allocator is rather discrete,sturdy and, in the meantime elegant.
westphal gmbh
grabsolute
 
Für die westphal gmbh ist der zweikomponentige Fahrradgriff „grabsolute“ entstanden. Der Entwicklung lagen zwei Kernpunkte zugrunde: 1. Der Griff soll sich der funktional schönen Form eines Fahrrades anpassen und Eigenständigkeit aus funktionaler Innovation entwickeln und 2. In Deutschland wettbewerbsfähig produzierbar sein (schließt z.B. Metallteile aus) Unter seiner angenehm griffigen Weichkomponente verbirgt sich ein schockabsorbierender Kern, der in dem gemeinsamen Innovationsworkshop entwickelt wurde. Durch eine spezielle Innenkonstruktion wird der Kern beim Auflegen des Handballens tordiert und verkrallt sich so unter Belastung noch stärker am Lenker. Mit Hilfe der Überwurfschelle wird „grabsolute“ am Lenker montiert. Die umlaufende Vertiefung durchstößt als Teil des Kernmaterials die Oberfläche und verdeutlicht den 2K-Aufbau. Sie sorgt für eine angenehme Luftzirkulation auf der Handinnenfläche. Durch die straffen Linien der fugenlosen Mantelflächen entsteht eine zurückhaltende und wunderbar ergonomische Form.
When designing „grabsolute“ we kept in mind, that the grip should not look more important or more detailed than the beautifully funcitonal shape of a bicycle. And it has to be producible in Germany (excludes metal parts). Its shape is deriving from a collective workshop idea: the tordable core. It is, in our eyes, creating its own functional beauty. Designed for westphal gmbh the bicycle grip „grabsolute“ combines ergonomic features with a clear and simple shape. Underneath its comfortable soft component lies a shock absorbing core. The special inner construction allows a tording movement, causing that the grip is fixing itself, even more when under pressure. The clamp allows an easy mounting. The rescess that runs around the grips body visualises the 2 component structure and provides a pleasant air circulation. The close-fitting lines of the curved surface create a subtle and ergonomic grip situation.
Medset
Telesmart MBZ
 
Der Herzmonitor medset Telesmart MBZ ermöglicht es durch den Einsatz einer Brennstoffzelle die Herzfunktion über einen Zeitraum von sensationellen 3 Wochen durchgehend zu beobachten. Batteriebetriebene können dies nur über 2-3 Tage leisten. Kooperationspartner bei diesem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)geförderten Projekt ist ein Konsortium aus den sieben Firmen Filtrona, FUMAtech, FWB Kunststofftechnik, Medset, SGL Technologies, SolviCore, den Forschungsinstituten Fraunhofer ISE und HIAT und GahlowDesign. GahlowDesign sorgte für das CI-gerechte Design sowie für die Erstellung des funktionsfähigen Prototypendesignmusters. In dieses wurden alle Komponenten verbaut, sodass ein realistischer Betrieb simuliert werden konnte. Vom ersten Strich zum fertigen Prototypen vergingen nur 13 Tage.
The heart monitor medset Telesmart MBZ allows a heart monitoring over stunning 3 weeks without breaks – by using a fuel cell. Battery driven devices can only cover 2-3 days. Cooperation partners during this project are Filtrona, FUMAtech, FWB Kunststofftechnik, Medset, SGL Technologies, SolviCore, the research institutes of Fraunhofer ISE und HIAT and GahlowDesign. It is supported by the Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF, Federal ministry of education and research). GahlowDesign delivered the housing design, applying the medset-CI-rules and the prototype. It took GahlowDesign only 13 days from the first sketch to the working prototype.
Rotring
Newton 2
 
Der Newton 2 von rotring setzt die erfolgreiche Newton 1 Serie fort. Die weichere Formensprache des charakteristischen Sechseckkörpers eröffnet neue Zielgruppen. Ein besonderes Feature ist das Patronenfach des Füllfederhalters. Es ist aus der technischen Tradition rotrings heraus entwickelt: Über die hintere Stellschraube wird es geöffnet, die Patrone wird dann nach vorne hin entnommen.
The Newton 2 from rotring continues the well-known and successful Newton-Series 1. The softer shape of the charactaristic hexagonal cross section makes it attractive to new target groups. A unique technical feature is the cartridge compartment. It is opened by turning the rear screw – the cartridge is than taken out to the front.
H-Bahn
Fahrzeugstudie
 
Diese Fahrzeugstudie für den öffentlichen Nahverkehr der Zukunft macht die Vorzüge der fahrerlosen, computergesteuerten Schwebebahn erlebbar: Vollverglaste Seiten- und Frontflächen bieten dem Fahrgast einen einzigartigen Ausblick. Im Fahrgastraum dominieren große Flächen und helle Farben. Um diese Großzügigkeit zu erreichen, wurde die Fahrzeugtechnik in Decke, Unterboden und Stehhilfen integriert. Der umlaufende Kabinenrahmen aus Aluminium ist auch im Innenraum sichtbar. An diesen Frame sind alle Haltesysteme für die Passagiere montiert. Außen zeigt der Metallrahmen die stabile Anbindung des Kabinenkörpers an den Fahrweg. Die klare Gesamtform verzichtet auf aerodynamische Elemente. An die Stelle der Hektik tritt das ruhige Dahingleiten. Fotos: Bent Szameitat (Modell), Oliver Heissner (Architektur). Modellbau: Bernhard Nitschke.
This vehicle study for public transport of the future makes the benefits of the driverless, computer-controlled, suspended monorail system tangible: all-glass sides and front provide the passenger with a unique view. Large surfaces and light colours are predominant in the passenger section. To achieve this level of generosity the automotive engineering was integrated in the roof, floor and standing aids. The full-surround aluminium cabin frame is also visible from the inside. All passenger holding and support systems are integrated on this frame. From the outside the metal frame manifests the stabile connection between the cabin body and the rail. The clear-cut over-all shape does without aerodynamic elements. Tranquil smooth gliding takes over from the hectic of dynamics. Photos: Bent Szameitat (model), Oliver Heissner (architecture). Model construction: Bernhard Nitschke.
Digitus
USB-Konverter
 
Der USB-Seriell-Adapter ermöglicht die Verbindung von seriellen Geräten mit einem USB-Port. Obwohl es ein Low-Cost-Produkt ist, repräsentiert es sehr deutlich die Kernwerte der Marke Digitus. So gut, dass Digitus unseren Adapter als Reräsentanten dieser Werte im Inhouse-Magazin verwendet hat. Und da der Adapter die Nutzungszeit serieller Produkte verlängert, ist er ganz schön „grün“.
The USB to serial converter allows an easy connection of serial devices to an USB port. Being a low cost product, it is nevertheless a core part of the digitus brands` corporate design. The Converter was choosen by Digitus to represent the Digitus values in their inhouse-magazine. And by extending the use of older serial devices it is a green product, too.
Microsonic
BKS+6
 
Ultraschall-Bahnkantensensoren zeigen die Spurtreue von Rollenmaterial in der Papier- und Folienindustrie an. Der 40 mm Messbereich des bks+6 ist Weltrekord, seine platzsparende Rechteckform ein Alleinstellungsmerkmal. Das Diodenfeld nimmt diese Form auf: Die intuitive Zuordnung der Diodeninfo zur realen Kantenposition wird so möglich. Glatte, eng geführte Flächen und versenkbare Schrauben ergeben ein nur 23 mm breites Gehäuse. Der große Eckradius erlaubt eine vergrößerte Folientastatur. Er erzeugt eine klare Geräteorientierung (wichtig in staubigem Umfeld). Bedien- / Anzeigeelemente sind so groß wie möglich, somit leicht auffind- und bedienbar.
Ultrasonic edge sensors detect whether coil material is running in line or not. The bks+6s` 40 mm measuring area: world record, its compact rectangular shape a novelty. This shape is echoed by the diode interface on top: an intuitive matching of diode info and real edge position is achieved. Introducing the plane silver metal surface and blue zero-marker-line as key visuals, the design underlines microsonic core values: precision and durability. A clear top-bottom orientation (needed in dusty paper production) is created by the corner radius. It also allows an enlarged keyboard foil: user interface and logo are presented in maximum size
LPKF
MicroLine 2000
 
Die LPKF MicroLine 2000 ermöglicht präzises Lasertrennen bestückter Leiterplatten auf einer konkurrenzlos kleinen Stellfläche (1,45 x 1,0 x 0,8 m). Für 20 Maschinentypen übergreifend entwickelt, erzeugt der ML-Modulbaukasten eine klare Gesamtform. Er vereinfacht die Umrüstung z. B. von manueller zu Inline-Bestückung. Geringe Spaltmaße, nach innen verlegte Montageelemente und die überwölbten Aufrechten zeigen Qualität und Präzision. Die CI-Farbbereiche Weiß, Blau und Schwarz-transparent gliedern die ML für den Nutzer optisch und funktional. Ergonomie und sortenreine Materialien sind nutzer- und umweltfreundliche Merkmale der MicroLine 2000.
The LPKF MicroLine 2000 allows precise laser cutting of assembled PCBs on an unbeatably small area (1.45 x 1.0 x 0.8 m). Developed to comprehensively cover 20 machine types, the ML modular system kit creates a clear overall shape. It simplifies the conversion from manual to inline assembly, for example. Low clearances, installation elements located on the inside, and the vaulted uprights demonstrate LPKF core values: quality and precision. The CI colors of white, blue and transparent-black divide the range's functions visually for the user. Ergonomics and homogeneous materials make the MicroLine 2000 friendly to both the user and the environment.
B.Braun
Larus
 
Der Herzkatheter Larus besteht aus einem Handstück und einem dünnen Schlauch an dessen Ende ein gefalteter Ballon angebracht ist. Das Handstück stellt die Verbindung zu einer Art Luftpumpe her, mit der der Ballon im Herzen aufgepumpt wird. Es ist angenehm griffig und elegant gestaltet. Und es besitzt eine Aufwickelhilfe, die verhindert, dass der Katheter von der OP-Decke rutscht und so 400;- Euro auf dem septischen Boden fallen. Ein starkes und erfolgreiches Verkaufsargument.
The heart catheter Larus consist out of a handpiece, a thin tube and a tiny folded balloon, fixed to its end. The handpiece is also the connector to an air-pump. When the balloon is placed in the heart, it is being inflated. The handpiece is convenient and slip-proof – and it has a take-up support. This hinders the catheter to slip of the OP-Cover – causing that 400,- Euros end on the septic ground. A very successful and strong selling argument. Designed for Fred Held.
Hartmann
Erste-Hilfe-Set
 
Einfach herzustellen - Einfach zu handhaben: 1,6 Millionen Einheiten pro Jahr. Dieses Set hat tatsächlich eine Produktgruppe neu erfunden. Das bestehende Verbandspackage ist von uns in eine einteilige PE-Kassette integriert und somit Werkzeug- und Materialkosten gespart. Das Verbandsinlay ist mit den Deckeln verklebt, kann nicht herausfallen und liegt gleich mit der Öffnung nach oben vor Ihnen– unter Erste-Hilfe-Stress eine erhebliche Vereinfachung. So hat es dieses Set tatsächlich als Benchmarkprodukt mit Großfoto in die Auto, Motor und Sport geschafft.
Simple to manufacture, simple to use: 1.6 mio units a year. This first-aid-kit really reinvented a product range. The exististing bandage package is integrated into a one part PE-cassette, saving tooling and material costs. The inlay is glued to the lids, so it can´t fall out and the openings are at your hand, when you open the box. A real relief when under first aid stress. Stunning: This kit managed to become a story in the german car magazine auto, motor und sport -with a large scale foto. Designed for Fred Held.
Monforts
UniCen 750
 
Die Monforts UniCen 750 hat eine einzigartige hydrostatische Führung für höchste Präzision und Robustheit zur Metallbearbeitung. Das Design trägt diese Charakteristika durch den kristallinen Maschinenkörper markant nach außen. Weiße und schwarze Frontflächen geben Struktur. Schwarz beschreibt den Nutzbereich, Weiß rahmt ihn ein und staffelt die Maschine optisch. Die Firmenfarbe akzentuiert den Sockel. Die visuale Nutzungshierarchie verkürzt die Einarbeitungszeiten. Großflächige Ausleuchtung und das vielfach verstellbare Bedienerpult sind ergonomische, sortenreine Materialien und schadstoffarme Fertigung sind ökologisch Hilights der UniCen 750.
The unique hydrostatic guide for high precision and rugged metalwork characterises the Monforts UniCen 750. These high-end skills are interpreted into a crystalline, distinctive shape design of the machine. White and black fronts give structure. Black describes the work area. The white frame structures the body. The base is accentuated by the companies corporate colour. Separating areas of the machine into visual segments shortens the training time. Large scale illumination and the extensive adjustable control panel are ergonomic; the sorted materials and low-emission production are ecological highlights oft he UniCen 750 machine centre.
Desma
DR400
 
Die Roboterzelle ist ein Stand-Alone-Gerät, das in die Produktionsstraße der Anwender eingebunden wird. Es ist eine Neukonzeption die in einem Ideenworkshop noch platzsparender und wartungsgerechter gestaltet wurde. Neuer Input von Vertrieb und Konstruktion ist praxisgerecht verbunden. Die Sohle ist auf einem Förderband platziert und wird automatisch eingescannt. Sie wird dann automatisch und mit höchster Präzision durch den Roboter besprüht. Die Zelle arbeitet mit herkömmlichen Sohlenmaterialien und der Roboter sprüht eine Auswahl Klebstoffe, reaktive Schmelzklebstoffe oder Klebstoffe auf Wasserbasis. Eine wegweisende Technologie, die es ermöglicht in diesem oft gesundheitsgefährdenden Arbeitsbereich auf den Einsatz von Menschen zu verzichten.
The Cell is a stand-alone fixture, which will be positioned within the present production of the user. It is a new concept, based on a innovation workshop, where we collected and joined new input from the sales and construction department. The Soles are placed on a conveyor belt and automatically scanned. The sole is then sprayed by the robot, automatically and with highest precision. The Cell works with common sole materials and the robot sprays a choice of adhesives, reactive hot melts or water-based adhesives. A future-oriented technology, that offers an automated process where men are likely to be exposed unhealthy working conditions.
Dienstleistung
Sie erhalten von uns Design auf hohem gestalterischen Niveau. Die Akzeptanz gewährleisten wir durch Markt- und Produktionsgerechtes Design – in enger Abstimmung mit Ihnen. Ihren Vorstellungen entsprechend wählen Sie für jedes Produkt, jedes Budget die geeignete Herangehensweise aus, z.b.:
— vorbereitende Ideen-Workshops im Mitarbeiterkreis ihres Unternehmens
— Marktbetrachtung
— Produktstudien
— die komplette Bearbeitung bis zur 3d-daten-übergabe für die Stereolithografie
Bei der Zusammenstellung der Leistungen beraten wir sie gern. Ihre Möglichkeiten bei der Produktplanung zu erweitern und die Stärken ihres Unternehmens durch Design sichtbar zu machen – dabei unterstützen wir sie als innovativer Partner gern.

Zeit für die schönen Dinge.
Mit diesen Worten verbinden wir für gewöhnlich unsere Freizeit – ist dann Arbeitszeit, die Zeit ohne die Schönen Dinge? Arbeitswege und Produkte unseres Büros vertreten den Anspruch, “Zeit für die schönen Dinge” teil des Arbeitsalltags unserer Kunden und schließlich der Nutzer werden zu lassen.
Stephan Gahlow
Inhaber — Diplom-Designer

Wrangelstraße 53
20253 Hamburg

Tel 040.46779367
Fax 040.46779368
Mobil 0175.1666868

www.gahlow.de
stephan@gahlow.de

Ust-IDNr.: DE1838900400


Urheberrecht: Alle Inhalte auf dieser Website sind nach nationalem und internationalem recht geschützt. Kein Teil dieser Website darf ohne Genehmigung von Stephan Gahlow in irgendeiner Weise vervielfältigt werden. Firmennamen, Domainnamen, Warennamen, Produktbezeichnungen, Marken und andere geschützte Bezeichnungen, gekennzeichnet oder nicht, sind Eigentum des jeweiligen Besitzers. Stephan Gahlow distanziert sich von allen Inhalten aller gelinkter Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf der Website verwendeten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links als Grafik oder Text führen. © 2015 Gahlow Design. All Rights Reserved.

Website-Entwurf und Realisation: Studio Michael Beck